Sonntag, 7. September 2014

"Guten Morgen Ibiza" - die Autorin Bianca Ritter berichtet von ihrem neuen Buch

Bianca Ritter ist freie Autorin und Reiki-Meisterin. Mit einem mehrmonatigen Aufenthalt auf Ibiza zusammen mit ihrem Mann Daniel hat sie sich selber einen kleinen Traum erfüllt. In vielerlei Hinsicht hat sie sich durch diese Auszeit verändert. Verarbeitet hat Ritter die Geschehnisse in ihrem Buch "Guten Morgen Ibiza".

Ein wenig überrascht hat es Bianca Ritter am Ende doch: Das, was sie am meisten vermisst hat auf Ibiza, war ihre Muttersprache. "Die ist mir wichtiger als ich gedacht hätte. In der eigenen Sprache kannst du dich einfach von einem tiefen Gefühl her ausdrücken", sagt sie. Als sie und Daniel sich Monate zuvor auf die "Reise zu einem Neuanfang" gemacht hatten, ahnte sie davon noch nichts. Die Neugierde dominierte. "Wir wollten einfach mal sehen, wie das ist, woanders und am Meer zu leben." Konkrete Pläne gab es keine, auch nicht für das "Danach".